Hauptinhalt

Limburg: Assistenzärzte/-ärztinnen (m/w/d) Unfallchirurgie und Orthopädie

Die Krankenhausgesellschaft St. Vincenz mbH betreibt zwei Krankenhäuser sowie zwei medizinische Versorgungszentren in der Trägerschaft zweier Stiftungen mit rd. 1.700 Mitarbeitern. Das St. Vincenz-Krankenhaus in Limburg hält als Krankenhaus der Schwerpunktversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Justus-

Liebig- Universität Gießen 16 Fachabteilungen vor. Das Krankenhaus hat ein weites Einzugsgebiet mit rd. 250.000 Einwohnern und versorgt jährlich 22.000 stationäre und über 45.000 ambulante Fälle.

Wir suchen ab sofort

Assistenzärzte/-ärztinnen (m/w/d) für die Abteilungen Unfallchirurgie und Orthopädie

Die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie verfügt über 62 Betten mit voller Weiterbildungsermächtigung für Unfallchirurgie / Orthopädie  und spezielle Unfallchirurgie. Das Haus ist zum BG-Heilverfahren und Verletzungsartenverfahren zugelassen, der Notarztwagen ist am Haus stationiert.

In der Abteilung werden pro Jahr etwa 3000 Patienten operativ behandelt. Das Spektrum umfasst die gesamte Akuttraumatologie einschl. Becken, Wirbelsäule und Schädelhirntrauma, sowie eine hohe Anzahl an elektiven orthopädischen Eingriffen wie Endoprothetik, arthroskopische Gelenkchirurgie und Wirbelsäulenchirurgie.

Auf Grund des hohen operativen Aufkommens kann eine hervorragende praktisch unfallchirurgisch, orthopädische Ausbildung unter fachärztlicher Anleitung geboten werden.

Wir bieten anspruchsvolle und herausfordernde Tätigkeiten bei leistungsgerechter Vergütung nach TV-Ärzte/VKA (Marburger Bund) mit den üblichen Sozialleistungen.

Sie sind interessiert?

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte per E-Mail an bewerbung(at)st-vincenz(dot)de

oder per Post an

Krankenhausgesellschaft St. Vincenz mbH
Frau Haibach
Auf dem Schafsberg
65549 Limburg/Lahn
Tel.: 06431 / 292 – 4106